Qualitätsstufe
Qualitätsstufe:
IGT
Lagerfähigkeit
Lagerfähigkeit:
2-3 Jahre
Säure:
6.1g/l
6.1 g/l
Alkohol:
13%
13 %
Restsüße:
8.5g/l
8.5 g/l

Trinkempfehlung
Unsere Trinkempfehlung

Speisenempfehlung Pasta mit Fleischsaucen, Lasagne, Wurstplatten

Trinktemperatur temperiert auf 16 - 18°C genießen

Trennlinie
Detaillierte Artikelbeschreibung

Der Name Legato bedeutet "verbunden" und steht für die tiefe Verbundenheit des Weinguts mit den Traditionen seiner Heimat Sizilien. Der Wein Legato Nero d’Avola ist eine tiefdunkle Schönheit aus der Nähe des Städtchens Marsala. Er ist intensiv würzig mit einer breiten Aromenvielfalt von Schattenmorellen, Himbeeren und Zwetschgen, die äußerst lang am Gaumen verweilen. Die Tannine sind ganz sanft und weich und sorgen für einen feinen Nachhall. Ein Nero d’Avola wie aus dem Lehrbuch, der den ganzen Abend lang schmeckt.

Trennlinie
Mehr zur Region: Sizilien

Die größte Insel im Mittelmeer verband einst als Landbrücke Afrika mit Europa. Schon Julius Cäsar schätzte die Weine Siziliens, welches heute die flächenmäßig größte Weinbauregion Italiens darstellt. Das Klima ist heiß und trocken im Sommer und mild und feucht im Winter. Im Inselinneren ist es im Vergleich zu den Küstengebieten etwas kühler. Eine der wichtigsten Rebsorten ist die Nero d’Avola - die auch als Calabrese bekannt ist. Sie kann auf Sizilien außergewöhnliche Qualitäten hervorbringen.

Trennlinie
Produzent

Cantine Ermes, I - 91018 Salemi (TP), Italien

Weingut
Im Westen von Sizilien, im Belice-Tal, ist die Genossenschaft Cantine Hermes beheimatet. Der Schatz dieser sehr ländlichen, ursprünglichen Gegend ist seine große Vielfalt an verschiedenen Bodentypen, die es ermöglichen großartige authentische Weine zu produzieren. Die Geschichte der Cantine Ermes ist allerdings noch recht jung: im Jahr 1998 hatte eine kleine Gruppe junger Winzer in Santa Ninfa das große Potential dieser einmaligen Weinbergslagen erkannt und sich zu einer kleinen Genossenschaft zusammengeschlossen, mit dem Ziel hochwertige und charaktervolle Weine Ihrer Heimat zu produzieren. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde in der Gegend ausschließlich günstiger Massenwein produziert. In nur wenigen Jahren hat sich die anfänglich kleine Genossenschaft zum Spitzenproduzenten der ganzen Region Trapani gemausert, die mittlerweile als Maßstab für andere Genossenschaften der Region gilt. Nach wie vor wird mit großer Sorgfalt im Keller und im Weinberg gearbeitet und größtenteils auf einheimische Rebsorten gesetzt, die an den Hängen rund um das Belice-Tal hervorragend gedeihen.
Trennlinie
Trennlinie
Trennlinie
Kunden, die diesen Artikel kauften, haben
auch gekauft
Spanien
El Pañuelico
El Pañuelico (2016)
eleganter fein-fruchtiger Wein für jeden Tag, der an die Sommerfeste in Navarra erinnert – saftige Aromen von Himbeeren und Kirschen, ausgewogen und charmant mit viel spanischem Temperament  Mehr »
6,49€
8,65€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Italien
Pinocchio
Pinocchio (2016)
dichtes Rubinrot, trocken, vollmundig, intensiv, langanhaltend, blumig und fruchtig Mehr »
7,49€
9,99€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Portugal
Pacato
Pacato (2016)
Ein harmonisches Cuvée mit viel reifen Beerenaromen, kräftig, vollmundig, dicht; bestes Preis-Genuss-Verhältnis. Mehr »
5,49€
7,32€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Spanien
IRIUM Gold
IRIUM Gold
Weinhaltiges spritziges Getränk mit sensationellem goldenem Metallic Effekt, Aromen von Pfirsich, Mango, Jasmin und einem Hauch von Birne. Mehr »
11,99€
15,99€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Italien
Parri Sangiovese di Toscana
Parri Sangiovese di Toscana (2016)
unkompliziert, weich, angenehm und rund, macht Spaß Mehr »
6,90€
9,20€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Portugal
Pocas Porto Ruby 19%vol. DOC
Pocas Porto Ruby 19%vol. DOC
mind. 3 Jahre im Holz gereift, im Duft reife Beeren, fruchtig, elegante Aromenvielfalt. Mehr »
12,99€
17,32€/l
inkl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten
Trennlinie
Ihre Meinung zu
Legato Nero d`Avola
Es sind noch keine Rezensionen zu diesem Artikel vorhanden. Möchten Sie die erste Rezension schreiben?
Anmelden, um den Artikel zu bewerten